Notlösung Spurarbeit-Corona 2020

Liebe Hundeführer/innen, da die VJP ausgefallen ist, wurde die Notlösung Spurarbeit seitens des JGHVs in Zusammenarbeit mit den einzelnen Zuchtverbände ausgearbeitet und verabschiedet. Wir als Landesgruppe Bayern wollen für die Großen Münsterländer diese Notlösung umsetzen und Euch anbieten.

Wir sind aktuell dabei dies zu organisieren, Reviere mit guten besetzten Hasenbeständen im Süden, Norden und Mitte von Bayerns, Richter usw. anzufragen und Termine abzustimmen.

Aktuell planen wir diese Prüfung „Notlösung der Spurarbeit“ Ende Juli / Anfang August 2020 durchzuführen. Ein genaueres Datum sowie die Örtlichkeit können wir Euch aktuell noch nicht mitteilen, da dies von vielen Faktoren abhängt ein wesentlicher ist unter anderem die landwirtschaftliche Bewirtschaftung. Die Getreidefelder sollten möglichst abgeerntet sein und die Zwischenfrucht noch nicht im vollen Wachstum stehen, da dies regional sehr unterschiedlich ist, werden wir hier kurzfristig handeln um die optimalsten Voraussetzungen zu schaffen.

Daher bitten wir Euch, uns ab jetzt zu kontaktieren gerne auch unverbindlich, damit wir planen können.
Hierzu kontaktiert Herrn Peter Schimmel unseren Prüfungsleiter telefonisch +49 (0)163 7755843 oder am schriftlich per Mail unter pruefung-nord@gm-bayern.de.
Peter wird alle Interessierten aufnehmen, bevorzugt werden wir unsere GMs (VGM-Mitglied oder Nicht-Mitglied) berücksichtigen.

Die Prüfungsordnung zur Notlösung Spurarbeit-Corona 2020 zum NAchlesen findet Ihr hier.

Eure Landesgruppe Bayern