Zuchtschau im Rosinger Hof am „Haus im Moos“

Auch in diesem Jahr war der „Rosinger Hof“ am 07. Juli 2018 der Treffpunkt für die Zuchtschau unserer Großen Münsterländer. Zu Beginn, bei sonnigem Wetter, wurde jeder Hund dem Zuchtwart gemeldet, der die Anmeldung und die Papiere kontrollierte. Hier gilt ein großes Dankeschön an unseren Zuchtwart Reiner Lenz, der diesen Tag sehr gut vorbereitet hatte.

Franz Loderer begrüßte alle Teilnehmer/innen und die zahlreichen Besucher aus Nah und Fern recht herzlich. Vor allem freute er sich wieder sehr, den Präsidenten des Großen und Kleinen Münsterländer Verbandes aus Österreich, Philipp Ita, der seiner Einladung gefolgt ist, zu begrüßen und auch Eva Schneider, die Zuchtwartin aus Österreich, die selbst ihre Hündin vorstellte. Auch Rolf Jansen und Dr. Pavel Cincibus, als erfahrene Zuchtrichter, hießen wir willkommen. Zur Seite standen heuer zwei Zuchtrichteranwärter, Dr. Paul Centen und Reiner Lenz.
Zuchtschau im Rosinger Hof am „Haus im Moos“

Während der Veranstaltung hatte man viele Gelegenheiten, sich bei fachlichen Gesprächen über das Zucht- und Prüfungsgeschehen zu erkundigen. Bei allerbester Stimmung und optimalen Voraussetzungen durch die gegebene Örtlichkeit, haben sich mehr als 100 Leute einen Eindruck von unseren GM gemacht. Sehr viele unserer GM-Freunde haben den schönen Tag wieder sehr genossen und freuen sich schon auf das kommende Jahr.

Nachdem ein Abschlussfoto gemacht wurde, bedankte sich Franz Loderer bei den vielen Teilnehmern/innen, die Zuchtrichter und deren Zuchtrichteranwärter und bei allen Helfern.
Ihnen allen gilt ein großer Dank!!

Berichte von Zuchtschauen